Gerne behandeln wir Ihre Patienten mit. Bitte lassen Sie uns folgende Unterlagen zukommen. Diese können Sie uns entweder schon vorab postalisch oder per E-Mail zusenden oder auch gerne dem Patienten mitgeben.

  1. Angaben zur Anamnese und zu Vorbehandlungen
  2. Röntgenaufnahmen (falls vorhanden)
  3. Laborwerte (bei Risikopatienten, falls vorhanden)
  4. Histologiebefunde (falls vorhanden)

Größere und schwierige Eingriffe können von mir in Vollnarkose unter stationären Bedingungen im Klinikum Fulda im Rahmen meiner Belegarzttätigkeit durchgeführt werden. Hier steht uns ein kompetentes und leistungsfähiges Stations-, Anästhesie- und OP-Team zur Verfügung.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  1. Dentoalveoläre Chirurgie

    • Osteotomie zur Entfernung von Wurzelresten
    • Osteotomie zur Entfernung retinierter Zähne/Weisheitszähne im OK und UK
    • Freilegung retinierter Zähne zur kieferorthopädischen Einstellung
    • Wurzelspitzenresektion im Front- und Seitenzahnbereich im OK und UK
    • Operative Behandlung von Zysten im Mund- und Kieferbereich (Knochen-, Weichteilzysten) durch Zystostomie und Zystektomie
    • Neurolyse in Verbindung mit dentoalveolären oder mukogingivalen Eingriffen
    • Osteoplastiken (Knochenresektion und –glättung, Knochenreplantation, Knochentransplantation)
    • Gesteuerte Knochenregeneration (GBR) mittels Membrantechniken

  2. Mukogingivale Chirurgie

    • geschlossene/offene Kürrettage, Lappenplastiken
    • Frenektomie/Frenotomie
    • Freies Schleimhauttransplantat/Bindegewebstransplantat
    • Vestibulumplastiken/Mundbodenplastiken

  3. Kieferhöhlenerkrankungen

    • Endoskopische Diagnostik der dentogen erkrankten Kieferhöhle
    • Plastischer Verschluss der eröffneten Kieferhöhle/Fistelplastik
    • Operative Behandlung der dentogen erkrankten Kieferhöhle

  4. Tumorchirurgie

    • Probeexzision/Probebiopsie
    • Operative Entfernung von intra- und extraoralen Neoplasmen im Bereich der Knochen- und Weichgewebe
    • Defektdeckungen mit Nahlappen-, Verschiebelappen-, Rotationslappen- und Transpositionslappenplastiken

  5. Traumatologie

    • Reposition/Replantation von Zähnen einschließlich Schienung
    • Konservative und operative Versorgung von Frakturen im Bereich des OK und UK
    • Versorgung von Weichgewebsverletzungen im Bereich des Fachgebietes
    • Entfernung von Fremdkörpern/Osteosynthesematerial

  6. Septische Chirurgie

    • Abszessinzision und Drainage von intra- und extraoral
    • Wundrevision und Sequestrotomie

  7. Implantologie

    • Planung implantologisch-chirurgischer Eingriffe mit Modell- und Röntgenanalyse und anderen diagnostischen Hilfsmitteln unter anatomischen und prothetischen Gesichtspunkten
    • Einfache Implantatversorgung des OK und UK
    • Schwierige und komplexe Implantatversorgung des OK und UK (Bone spreading, Membrantechnik, autologer Knochentransfer, Sinuslift)

  8. Ästhetische Chirurgie

    • Lidplastiken an Ober- und Unterlid
    • Face lifting (Frontales, Temporales, Zervikales Lifting)
    • Rhinoplastiken

  9. Speicheldrüsenerkrankungen

    • Konservative und/oder operative Behandlung von Speicheldrüsenerkrankungen

  10. Kiefergelenk

    • Arthroskopische Inspektion und Lavage des Kiefergelenks

  11. Laserchirurgie

    • Abtragung von Schleimhaut-/Hautveränderungen (extra- und intraoral)
    • Skin-resurfacing mit Scannerlaser

  12. Sonstiges

    • Selbständige Durchführung von Verfahren zur Anxiolyse, Prämedikation und Analgosedierung mit entsprechender apparativer Überwachung
    • Oralchirurgische Sanierung in Intubationsnarkose in Zusammenarbeit mit einem Arzt für Anästhesie